Mousse au Seccolat

Ein fluffiges Dessert, das durch den Schokoladen-Secco mit Rosé einen leicht schokoladigen Geschmack hat. Absolut erfrischend aus dem Kühlschrank! Für den Crunch on top die Quinoa Krunchys.

  Zutaten:

4 Blätter weiße Gelatine
3 Eigelb
2 Eiweiß
3 EL Pudererythrit
200ml Schokoladen-Secco mit Rosé
150 g Naturjoghurt

Zubereitung:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Eier trennen und Eigelbe mit Pudererythrit zu einer Creme aufschlagen. Sekt erwärmen (nicht kochen!), ausgedrückte Gelatine darin auflösen und unter die Eicreme rühren.
Joghurt unterrühren und die Masse 20 Minuten kalt stellen.
Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben und auf zwei Schalen aufteilen.
Die Mousse über Nacht kaltstellen.

https://www.instagram.com/p/B_37O_kIEvn/       

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.